Neues Management beim Traditionsunternehmen Leguna Nährmittel GmbH.

Das Traditionsunternehmen Leguna Nährmittel GmbH verarbeitet am Standort in Mauerkirchen bereits seit 1927 Milch und gilt als Spezialist für die Produktion von Walzenmilchpulver für die Schokoladenindustrie. Im Zuge des geplanten altersbedingten Ausscheidens des bisherigen Geschäftsführers und Gesellschafters Adolf Dechant übernimmt jetzt mit dem bisherigen Key Account Manager für Molkereikunden in Mitteleuropa Hubert Rögl sowie den beiden Betriebsleitern Kurt Wiesbauer und Rudolf Schmidbauer ein neues Management das Unternehmen. Ermöglicht wird dies durch ein Finanzierungspaket aus Kreditfinanzierung und stiller Beteiligung der Raiffeisenbank Region Altheim und Raiffeisen KMU Invest AG.

 

Standort und Arbeitsplätze gesichert

 

Mit der Übernahme des neuen Managements sind der Standort und die insgesamt 16 Arbeitsplätze abgesichert. „Wir freuen uns über die Möglichkeit, Leguna in die Zukunft zu führen und unsere Partner aus der Schokoladen- und Süßwarenindustrie weiterhin mit hochwertigen Produkten mit Top-Qualität versorgen zu können“, so Hubert Rögl, der gemeinsam mit den langjährig erfahrenen Betriebsleitern Kurt Wiesbauer und Rudolf Schmidbauer weiteres Wachstum plant. Auch Adolf Dechant war es ein großes Anliegen, dass die Arbeitsplätze und die Fortführung des Betriebes durch diese Übernahme bestehen bleiben.

 

Betriebsnachfolge mittels Kombination aus Kreditfinanzierung und stiller Beteiligung

 

Die Finanzierung dieser Nachfolgelösung erfolgt durch eine Kreditfinanzierung der Raiffeisenbank Region Altheim sowie ergänzend einer stillen Beteiligung durch die Raiffeisen KMU Invest AG. „Wir haben uns für Raiffeisen entschieden, weil wir dadurch einen regionalen, finanziell starken und zuverlässigen Partner an Bord holen und gleichzeitig unabhängig in der weiteren operativen Entwicklung sein können“, erläutert Hubert Rögl die Gründe der Entscheidung für Raiffeisen als Finanzpartner und Mitgesellschafter. Friedrich Geisberger, Vorstand der Raiffeisenbank Region Altheim: „Die Sicherung des Standortes und der Arbeitsplätze in Mauerkirchen war uns aufgrund unserer regionalen Verantwortung ein großes Anliegen. Es freut uns daher, dass wir dem neuen Management gemeinsam mit der Raiffeisen KMU Invest AG ein optimales Finanzierungspaket sowohl für die Übernahme der Anteile als auch für weiteres Wachstum anbieten konnten.“

 

Über Leguna Nährmittel GmbH

 

Die Leguna Nährmittel GmbH mit Standort in Mauerkirchen im Bezirk Braunau hat sich auf die Herstellung von walzengetrockneten Milchpulver-Produkten spezialisiert. Das qualitativ hochwertige Milchpulver wird mittels Walzentrocknung hergestellt. Als Rohstoffe für die Produktion werden verschiedenste Milchkomponenten wie Milchkonzentrate, Sahne, Butter und Milchpulver verwendet. Mit dem speziellen Herstellungsverfahren kann Leguna Nähmittel GmbH die Pulvereigenschaften individuell an die Kundenanforderungen anpassen. So produziert das Unternehmen Walzenvollmilchpulver (26%), Walzensahnepulver (42%) aber auch Spezialprodukte nach Kundenwunsch, die sich insbesondere für die Schokoladen-, Süßwaren- und Eisherstellung eignen. Die Vorteile von walzengetrocknetem Milchpulver für den Einsatz in diesen Industrien sind vielfältig.

 

 

Foto von links nach rechts: Georg Brünner, Friedrich Gaisberger (beide Raiffeisenbank Region Altheim), die neuen Firmen-Chefs Kurt Wiesbauer und Hubert Rögl, Herbert Reiter und Daniel Haider (beide Raiffeisen Invest).

Haben Sie fragen?

Schreiben Sie uns